Warum Active Sourcing Recruitern einen Vorteil verschafft
Über 60% der vakanten Stellen werden heute über das Internet besetzt – Tendenz steigend. Für die Unternehmen bringt der Shift von der Print-Anzeige zu Online-Jobbörse eine Veränderung im Recruiting mit sich. Gerade in Branchen, in denen qualifizierte Mitarbeiter dringend gesucht werden – wie etwa im IT-Bereich – heißt die Lösung Active Sourcing.

Mit einem einfachen Tool lassen sich mögliche Kandidaten über ihre Profile in Sozialen Netzwerken oder über Suchmaschinen finden. Die Active Sourcing Software sortiert diese Kandidaten nach ihren Fähigkeiten und ermöglicht die direkte Kontaktaufnahme.

In unserem Whitepaper erklären wir Ihnen, welche Vorteile Active Sourcing noch mit sich bringt und geben Ihnen 5 Tipps, worauf Sie achten sollten, wenn Sie Active Sourcing betreiben wollen.
  
Anrede
  
  
Vorname
  
  
Nachname
  
  
E-Mail-Adresse
  
Einwilligung in die Datenverarbeitung
Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Whitepapervorschau
Außerdem erfahren Sie:
Warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um mit Active Sourcing zu beginnen
Wie Sie mögliche Kandidaten ansprechen sollten
Für welche Branchen sich Active Sourcing besonders eignet
In Zusammenarbeit mit: